Coole Gadgets

Wie ihr wisst sammle ich schon seit jeher coole Gadgets wie zum Beispiel Powerbanks oder Kameras. In letzter Zeit gibt es einen richtigen Powerbank Trend, bei dem viele verschiedene Powerbank Test Seiten aus dem Boden scheießen. Ein ziemlich interessantes und anscheinend lukratives Feld. Alle tragen ihre Handy mit sich durch die Gegend, und was braucht ein Handy am allermeisten? Strom, ist doch klar, und am besten noch gutes Netz und zusätzlich Wlan. Aber am meisten brauchen sie Strom, denn ohne Strom geht einfach nichts. Hier mal ein Testbericht von einer englischen Seite:

powerbank test

Die Eingangs Bewertung ist der Schlüssel, wenn es um das Wiederaufladen der Bank der Energie kommt – je höher diese Zahl ist, desto schneller kann die Powerbank es laden. Sie werden in der Regel finden Sie eine Figur in Ampere, zum Beispiel 1A. Sie multiplizieren Sie diese Zahl durch die Spannung (5V für USB), um die Bewertung in Watts zu finden. A 1A Eingang kann bei 5W laden daher, aber Sie besser daran, für ein Gerät, bei 2A (10 W) aufladen kann aussehen würde.
Erwarten Sie nicht, ein USB-Ladegerät in die Box zu bekommen – man kann verwenden, was mit Ihrem Handy oder Tablet geliefert wurde. Sie weisen darauf hin, jedoch, dass eine Bank der Energie mit einer 2A (10 W) Eingang wird keine eigene Batterie schneller aufladen als eine mit einer 1A (5W) Eingang, wenn mit einem nicht qualifizierten USB-Ladegerät verwendet. Auch andere Gadgets brauchen viel Strom. Das gilt auch umgekehrt, wenn es um Lade Ihre Geräte kommt – ein Telefon, das nur ein 1A (5W) Eingang unterstützt nicht schneller aus einer 2A (10 W) Ausgangs aufzuladen, auch wenn der Powerbank Test etwas anders sagt. Siehe auch: Expert Tipps, wie Sie Ihr Telefon aufladen.
Einige Power Banks unterstützen eine Funktion als Passthrough-Lade bekannt, aber erwarten, mehr für diese Luxus zu bezahlen. Dies ermöglicht ihnen, als USB-Hub von Art funktionieren, dh Sie können gleichzeitig laden sowohl die Macht Bank selbst und Ihre mobilen Geräte und sorgt für die Power Bank ist immer auf und überstiegen bereit zu gehen, wenn Sie es brauchen. Sie definitiv nicht wollen, zu sein Aufstehen mitten in der Nacht, um Ihre jetzt geladenen Telefon, um füllen Sie ein Power Bank ziehen. (Wenn Sie nur einen Netzadapter haben, erwägen, eine Tischladestation, die gleichzeitig aufladen kann fünf oder sechs USB-Geräte aus einer Steckdose.)

smartphone powerbank
Die Ausgangsleistung bezieht sich auf, wie schnell die Powerbank es schafft Ihre Geräte zu laden. In den meisten Fällen werden Sie 1A (5W), 2A (10 W) und oft sogar 2,5 A (12,5 W) Ausgänge, für Smartphones und die beiden letzteren für Tabletten oder zur Schnelllade Handys, die diese Funktion unterstützen den ehemaligen beabsichtigten finden. (Dies ist nicht die gleiche wie die Schnelllade Feature von neueren Handys wie das Samsung Galaxy S6 unterstützt.) Sie können entweder Ausgang verwenden, um alle USB Geräte aufladen – es wird nur der nötigen Energie zu ziehen. Regel iPads – – Sie könnten jedoch auch einige Tabletten finden sich weigern, von niedrigeren angegebenen Ausgaben erheben.

So viel zu den Powerbank Tests in englischsprachigen Web, es gibt unzählig viele Seiten die um die Aufmerksamkeit der Kunden buhlen und noch lange nicht ihr Limit erreicht haben. Wer sich jetzt für einen externen Akku interessiert, sollte sich vorher gut informieren, damit all seine Erwartungen beim Kauf erfüllt werden. Nicht selten kaufen Leute die Technik einfach viel zu unüberlegt.